Herzlich willkommen auf Studentenwerke-NRW.de

Auf dieser Internetseite erfährst du alles Wissenswerte zu deinem Studium. Auch Informationen für Schüler werden präsentiert, sodass der Einstieg in das Studium problemlos funktionieren kann. Das Studium ist eine der aufregendsten Phasen überhaupt. Du wirst eine Vielzahl neuer Menschen kennenlernen und gleichzeitig deine alten Freunde für eine Zeit erst einmal nicht mehr sehen. Auch der Unterricht wird sich von deinen bisherigen Erfahrungen grundlegend unterscheiden. Nicht zuletzt haben auch die Freizeitaktivitäten ihren eigenen Charme und werden für dich sicherlich unvergessen bleiben. Dennoch kann es hilfreich sein, wenn du dir ab und zu ein paar Tipps holen kannst. Diese Tipps bekommst du auf dieser Webseite.

Stell dir vor du sitzt zu Hause auf dem Sofa und folgst einem Professor aus Australien, wie er über das Thema Augmented Reality einen Vortrag hält. Dieser Kurs ist Teil deines Lehrplans und wird als sogenanntes Mooc angeboten. Halt! Du weißt nicht was ein Mooc ist? Dann wird es höchste Zeit, dass du dich über diese spannende Lernform informierst. Ihr gehört die Zukunft und du wirst sehen, dass du auch nach deinem Studium immer wieder Ausschau nach einem interessanten Mooc halten wirst, um dich kostenlos weiterzubilden.

Natürlich gehört zu dem Studium nicht nur das pure Lernen. Wie zu Beginn erwähnt wurde geht es auch um die vielen sozialen Kontakte, die dich in dieser intensiven Zeit begleiten werden. Aber ist dir eigentlich bewusst, dass manche deiner Freunde direkten Einfluss auf deine Leistungen in der Universität haben werden? Sei es besser achtsam, wenn du dir Freunde aussuchst. Einigen Menschen geht es nur um Spaß, sie stellen das Studium hintenan und setzen ihre Prioritäten anders.

Ein wichtiges Thema ist auch die Finanzierung deines Studiums. Was meinst du kostet ein Studium pro Monat? Je nach Bundesland und Materialaufwand bis zu 1300 Euro. Dieses Geld kannst du dir über verschiedene Wege holen. Zum Beispiel durch einen Studienkredit oder einen Nebenjob. Welche Möglichkeiten du genau hast und welche Vor- und Nachteile sie haben, erfährst du ebenfalls auf dieser Webseite. Unser Tipp 24!

Auch die Krankenversicherung wird dich während deines Studiums des öfteren kontaktieren. Mal wollen sie wissen, ob du noch studierst oder ob du deine Ausbildung abgebrochen hast. Dazu kommt, dass sie auch Interesse an deinem Einkommen haben werden. Denn je mehr du verdienst, desto höher können die Beiträge werden, die du jeden Monat an deine Krankenversicherung bezahlen musst.

Außerdem erfährst du auf dieser Internetseite was du machen kannst, wenn du ein durchschnittliches Abitur hast. Denn der Traum vom Studium muss dann nicht ausgeträumt sein. Es gibt ein paar Tipps und Tricks, die du kennen solltest und die dir aber nicht jeder Mensch erzählt, der dich zu deinem Studium berät  Lass dich also nicht entmutigen, glaub an dich und gehe deinen Weg.